Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Flüchtlinge in Bad Driburg

Das Thema Flüchtlinge ist allgegenwärtig. Menschen aus den verschiedensten Ländern der Welt flüchten vor Krieg, Katastrophen, Verfolgung und Armut aus ihrer Heimat. 

Sie machen sich auf in die Ungewissheit, ihr Weg ist geprägt von Strapazen und Entbehrungen, teilweise von schlimmen Schicksalen. Uns allen sind die Bilder aus den Medien bekannt. Die Menschen suchen Zuflucht, einen sicheren Ort.

Flüchtlings-Kinder und -Jugendliche, die fröhlich in die Kamera lachen

Wir wollen helfen

Es ist uns ein Anliegen, diesen Menschen ein sicheres Umfeld zu bieten, ihnen das Ankommen in unserer Stadt zu erleichtern und ihnen bei ihren ersten Schritten im fremden Land mit fremder Sprache zu helfen.

Lassen Sie uns gemeinsam unsere neuen Nachbarn kennen lernen und Sie unterstützen.

Wie auch Sie helfen können

Das Engagement der Bürgerschaft ist vielfältig. Wir zeigen Ihnen, wie auch Sie helfen können: 

Ehrenamtliches Engagement

Bitte melden Sie sich, wenn auch Sie in Bad Driburg für die Flüchtlinge aktiv werden wollen unter der E-Mailadresse: NNchbrnbd-drbrgd

Sachspenden

  • Hausrat und co:
    Der Asylkreis "Zum verklärten Christus" in Bad Driburg nimmt Hausrat, Haushaltsgeräte, Kinderspielzeug und Kleinmöbel (Beistelltische, Schreibtische, Spiegel, Kinderhochstühle, u. ä.) an. Schicken Sie bitte eine Mail mit Ihrem Angebot an smncrtvnlnd.
  • Große Möbel:
    Handelt es sich um große Möbel, wenden Sie sich bitte an die GAB Höxter unter der Telefonnummer: 05271 / 95 14 30
  • Kleidung und Kurzwaren:
    Kleidung und Kurzwaren nimmt die Caritas Fundgrube entgegen. Die Öffnungszeiten sind dort dienstags 9.00 bis 11.30 Uhr und freitags 14.30 bis 17.00 Uhr in der Dringenberger Str. 1.

Geld-Spende

Neben dem ehrenamtlichen Engagement und Sachspenden können Sie auch gerne finanziell die Arbeit der Flüchtlingshilfe und Integrationsprojekte unterstützen. 

Zweckgebunden für beispielsweise Spielgeräte einer Kinderbetreuung oder völlig offen, ist Ihre Hilfe willkommen.

Stadtkasse Bad Driburg
Sparkasse Höxter
IBAN: DE06 4725 1550 0001 0000 58
BIC: WELADED1HXB
Verwendungszweck: Spende Flüchtlings-/Integrationshilfe

Orte der Begegnung

Leider finden derzeit auf Grund der aktuellen Corona-Situation keine Begegnungen statt!

Integreat App

Integreat App Logo

Die kostenlose "Integreat-App" ist ein digitaler Wegweiser mit vielen hilfreichen Informationen und Kontaktdaten zu wichtigen Ansprechpersonen im Kreis Höxter. 

Eine Bündelung von lokalen Informationen und weiterführenden Links zu verschiedenen Lebensbereichen bietet (Neu-) Zugewanderten, aber auch Haupt- und Ehrenamtlichen eine wichtige Hilfestellung bei der Integration.

Die Inhalte zu verschiedenen Lebensbereichen wie Asyl und Migration, Sprache, Gesundheit, Alltag und Freizeit, Familie sowie Arbeit und Bildung gibt es derzeit in Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Persisch, Russisch und Türkisch.

Alle Informationen sind nach dem Download auch ohne Internetverbindung abrufbar und können bei Bedarf im PDF-Format abgespeichert und einfach versendet oder ausgedruckt werden. Auch ohne Smartphone ist der Dienst als Internetseite vom PC aus nutzbar.

Die App ist im Google Playstore (für Android) oder im App Store (für iOS) zu finden. Die Inhalte werden je nach Bedarf erweitert und aktualisiert.

Kontakt

Frederike Wieneke
Sozialamt

Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Telefon: 05253 / 88 1504

E-Mail: NNchbrnbd-drbrgd

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Google Fonts, Youtube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer .