Zukunftsfit Digitalisierung – Digitaler Showroom Bad Driburg

Die Stadt Bad Driburg hat am 18.12.2019 einen Zuwendungsbescheid über die Förderung des Projektes „Zukunftsfit Digitalisierung – Digitaler Showroom Bad Driburg“ erhalten. Es handelt sich um einen 80%-Zuschuss aus Mitteln des Regionalen Wirtschaftsförderungprogramms des Landes NRW und umfasst insgesamt eine Fördersumme in Höhe von 233.478,00 €.

Inhaltlich geht es bei dem Vorhaben darum, den Kundenbereich /FrontOffice der Tourist-Information (Lange Straße 140) umzugestalten. Das Gebäude befindet sich im Eigentum der Stadt Bad Driburg. Die Digitalisierung gewinnt auch im Bereich Tourismus immer mehr an Bedeutung. Es ist entscheidend, dass sich die einzelnen Destinationen digital neu aufstellen und miteinander vernetzen, um digital sichtbar zu sein. Bad Driburg stellt mit ca. 700.000 Übernachtungen eine der wichtigsten Destinationen in der Urlaubsregion Teutoburger Wald dar. Mit der Umgestaltung des Counter-Bereiches mit einer Größe von 60qm zu einem digitalen Showroom Bad Driburg soll ein Erlebnisraum mit Lokalkolorit geschaffen werden, der mit digitalen und analogen Erlebnismodulen die Besonderheiten und freizeittouristischen Angebote Bad Driburgs und der Region informativ und spannend präsentiert, um damit Begeisterung zu wecken und individuelle Informationsbedürfnisse zu befriedigen. Für den Gast entsteht ein unverwechselbarer, erlebnisreicher und moderner erster Eindruck von Bad Driburg, eine Qualitätsverbesserung der Infrastruktur, mit der man auch neue Zielgruppen ansprechen kann.

Das Projekt wird in der Zeit vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2021 umgesetzt werden.

 

Bad Driburg verbessert seine Wanderinfrastruktur

Die Stadt Bad Driburg hat mit Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ eine Modernisierung und Qualitätsverbesserung der Wanderinfrastruktur in den Jahren 2016 und 2017 vorgenommen. Es wurden ein neues Zielwegweisungssystem, neue Infotafeln und eine neue Möblierung aufgestellt. Die Bezuschussung erfolgte durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW.

In weiten Teilen der Region und vor allem im Stadtgebiet Bad Driburg genügte die Wanderinfrastruktur nicht mehr den Qualitätsansprüchen der heutigen Wanderer. Eine fehlende Konzeptionierung und Zielwegweisung, zu wenige Rastmöglichkeiten und Informationstafeln, mangelnde thematische Inszenierungen in Kombination mit schlechten Wegezuständen und problematischen Wegführungen waren in vielen Bereichen Realität. Dies bestätigten auch die Ergebnisse der vergleichenden Qualitätsbewertung (VQB) von Heilbädern und Kurorten aus (gesundheits-)touristischer Sicht (ETI, 2007), die für Bad Driburg einen konkreten Handlungsbedarf in Bezug auf die Qualität der wegweisenden Beschilderung, der Rastplätze und Schutzhütten sowie der Informationstafeln aufzeigten. Damit Bad Driburg die im Gutachten aufgezeigten Schwächen ausgleichen, sein ausgewiesenes Potenzial im Wanderbereich durch bessere Qualifizierung und Abgrenzung gegenüber anderen Anbietern langfristig stärker nutzen und sich im Wandermarkt als Wanderort nachhaltig weiter profilieren konnte, wurde eine marktgerechte Ausstattung der Wanderinfrastruktur basierend auf den Erwartungen der heutigen Wandererzielgruppe notwendig.

In Zusammenarbeit mit den Wandervereinen, dem Naturpark und den Grundeigentümern wurde durch eine grundlegende Qualitätsverbesserung der touristischen Wanderinfrastruktur eine deutlich verbesserte Wettbewerbssituation erreicht.
Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industire, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen
 
 
 

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Tel.: 05253 / 88-0
Fax: 05253 / 88-135
info@bad-driburg.de

Funktionen

Hinweise

 

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Tel.: 05253 / 88-0
Fax: 05253 / 88-135
info@bad-driburg.de

Oft gesucht

Hinweise