Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Breitbandausbau

Alles rund um den zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort Bad Driburg.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert mit Mitteln des Regionalen Wirtschaftsförderprogramms NRW den nachhaltigen Breitbandausbau auf der Basis der Glasfasertechnologie in den Gewerbegebieten „Bad Driburg SÜD“ und „Gewerbegebiet Herste“.

Die Zuwendung beträgt € 285.709,00 €. Eine Umsetzung erfolgt bis Ende 2019.

FFTC Innogy

Eigenwirtschaftlicher Glasfaserausbau der Firma Innogy in der Kernstadt

In der Kernstadt Bad Driburg baut derzeit die Firma innogy eigenwirtschaftlich, also ohne staatliche Förderung, FTTC aus.

Auf Grund des großen Interesses der Bürgerschaft finden Sie hier die im Rathaus aushängende FTTC-Planung des Unternehmens.

Zum Ansehen und Herunterladen

Hier finden Sie eine Auflistung der verfügbaren Förderprogramme zum downloaden.

Ansprech-partner

Sebastian Worm
EDV-Systemverwalter

Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Telefon: 05253 88 1012
E-Mail: swrmbd-drbrgd

gefördert duch

LOGO Wirtschaftsministerium

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Google Fonts, Youtube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer .