Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Google Fonts, Youtube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer .

KiTa Dringenberg erhielt Anbau - Schlafräume wurden nachgerüstet

05. Dezember 2023

Der gestiegenen Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder unter 3 Jahren in Dringenberg konnte bislang durch eine Übergangslösung in vielen Fällen nachgekommen werden. Durch die zuletzt stattgefundenen Um- und Anbaumaßnahmen der Stadt sind nicht nur die Räumlichkeiten attraktiver geworden, sondern es wurden auch die Voraussetzungen geschaffen, dass weitere unter drei-jährige Kinder aufgenommen werden können. Nachdem alle räumlichen Vorgaben des Landesjugendamtes bestens erfüllt worden sind, können zukünftig dauerhaft alle drei möglichen Gruppenformen für über und unter drei-jährige Kinder in Dringenberg angeboten werden. Der Anbau konnte pünktlich zum neuen Kita-Jahr im August eröffnet werden. Bürgermeister Burkhard Deppe überzeugte sich jetzt zusammen mit Dezernent Uwe Damer vor Ort vom Gelingen des Bauprojektes. „Die Kita ist sehr wohnlich und geräumig geworden. Außerdem fällt die moderne und freundliche Gestaltung ins Auge“, lobte Bürgermeister Deppe.

Im September letzten Jahres hatte die Stadt Bad Driburg mit den notwendigen Umbauarbeiten und der Erweiterung der KiTa Dringenberg im laufenden Betrieb begonnen. Neben einem Gruppenraum gibt es im Anbau für die jüngsten KiTa-Kinder seitdem einen separaten, neuen Schlafraum und Gruppennebenraum. Eine andere Gruppe erhielt ebenfalls einen neuen Schlafraum, außerdem sind die sanitären Anlagen und die Küche mit Essbereich erneuert worden. Das Erzieherteam erhielt einen geräumigen Personalraum. „Wir freuen uns sehr über die neuen Möglichkeiten, die wir hinzugewonnen haben“, resümiert Kita-Leiterin Annette Dentel.

Bildunterzeile (von links): Kita-Leiterin Annette Dentel, Dezernent Uwe Damer, Gruppenleiterin Silke Köllinger, Bürgermeister Burkhard Deppe, Erzieherin Sigrid Ferber, Erzieherin Jana Hoffmann in neuen Gruppenraum im Anbau.