Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Google Fonts, Youtube-Videos, OpenStreetMaps). Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer .

Barrierefreier Umbau der Fußgängerüberwege: Brunnenstraße voll gesperrt

03. Juni 2024

Die umfangreiche Neugestaltung der Brunnenstraße ist auf der Zielgeraden. Am Dienstag, 4. Juni, begann der Kreis Höxter mit den Arbeiten im letzten Bauabschnitt. Betroffen ist die Einmündung der Brunnenstraße in die Brakeler Straße.

Dort werden die Verkehrsinseln barrierefrei umgebaut und Fußgängerüberwege angelegt, um die Sicherheit der Fußgänger zu erhöhen. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich vier Wochen und erfordern eine Vollsperrung der Brunnenstraße. „Durch die neue Seniorenwohnanlage und die P+R-Station an der Brakeler Straße ergibt sich eine geänderte Verkehrslage. Darauf müssen wir reagieren. Der Kreis Höxter hat deshalb die Baumaßnahme in Abstimmung mit der Stadt Bad Driburg und der Bezirksregierung als Fördergeber erweitert“, erklärt Heike Lockstedt-Macke, Leiterin der Abteilung Straßen des Kreises Höxter. „Die neugestaltete Strecke wird dann auf gesamter Länge dem aktuellen Verkehrsbedürfnis aller Verkehrsteilnehmer entsprechen.“

Während der Sperrung erfolgt die Umleitung einschließlich des Busverkehrs wieder über Alhausen und Reelsen. Ergänzend muss der Einmündungsbereich der Brunnenstraße/ Brakeler Straße zur Durchführung der Arbeiten auch für den Anliegerverkehr gesperrt werden. Der Anliegerverkehr in die Brunnenstraße wird aus Richtung Bad Driburg über die Hufeland- und Von-Vincke-Straße geführt. Während der Umleitung wird die Richtung der Einbahnstraßenregelung der Von-Vincke-Straße umgedreht. Ein Ausfahren aus der Brunnenstraße ist nur in Richtung Ortsausgang/ Alhausen möglich. Der Fußgängerverkehr wird an der Baustelle entlanggeleitet.

Der Kreis Höxter bittet alle Betroffenen nochmals um Verständnis für diese Beeinträchtigungen der letzten Bauphase.


Brunnenstrasse - neuer Abschnitt fertiggestellt