Bad Driburg Panorama
Bad Driburg Panorama
 
 
Bad Driburg Panorama
1

Integration schaffen: Deutscher Bürgerpreis startet in eine neue Runde

29.04.2016

Schwerpunktthema: „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“ Wettbewerbsstart 01. April 2016 – Preisgelder im Wert von 6.000 €. 10 Jahre Deutscher Bürgerpreis im Kreis Höxter: Mitglieder des Bundestages Petra Rode-Bosse und Christian Haase, der Landrat der Kreises Friedhelm Spieker, die Bürgermeister der zehn Städte und die Sparkasse Höxter rufen zur Teilnahme am Wettbewerb um den Deutschen Bürgerpreis auf!

Das Schwerpunktthema 2016:

Seit Monaten bewegt die Situation der Geflüchteten die Menschen in Deutschland. Viele fragen sich, wie es zu schaffen ist, die Neuankömmlinge in unsere Gesellschaft zu integrieren. Der 10. Deutsche Bürgerpreis im Kreis Höxter möchte in diesem Jahr Personen, Projekte und Unternehmer auszeichnen, die den Austausch und das Miteinander fördern. „Denn eines zeigt die Situation um die Geflüchteten besonders: wie wichtig ehrenamtliches Engagement ist und wie sehr sich im Kreis Höxter eine Ehrenamtskultur herausgebildet hat. Das ist auch gut so. Das macht den Kreis Höxter stark“, so Jens Härtel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Höxter.

Integration gelingt oft im Kleinen: Wenn in der Gesellschaft etablierte Menschen anderen die Türen öffnen. Wenn sie ihnen die Hand reichen und Wertschätzung entgegenbringen. Und natürlich auch, wenn sie ihnen die Werte unserer Gesellschaft vermitteln. Unter dem Themen-schwerpunkt „Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben“ zeigt der größte deutsche Ehrenamtspreis, wie man Geflüchtete integrieren und Menschen einbeziehen kann, die sich bislang „außen vor“ fühlen.

Wer solche Projekte durchführt oder kennt, ist herzlich eingeladen, sich zu bewerben oder andere Personen oder Gruppen vorzuschlagen.

Auszeichnung in 3 Kategorien zu vergeben:
Der Deutsche Bürgerpreis wird in drei Kategorien verliehen: Bewerber bis 21 Jahre stehen in der Kategorie U21 im Fokus. Die Kategorie Alltagshelden richtet sich an vorbildlich engagierte Personen, Inhaber von Unternehmen und Projekte. Der Preis in der Kategorie Lebenswerk wird für mindestens 25 Jahre bürgerschaftliches Engagement verliehen.

Die Wettbewerbsbroschüre mit den darin enthaltenen Bewerbungsformularen erhalten Interessierte in den Bürgerbüros und in den Filialen der Sparkasse Höxter. Darüber hinaus können Bewerbungen auch direkt online auf der Webseite www.sparkasse-hoexter.de/buergerpreis ausgefüllt werden. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2016.

Die Preisträger des lokalen Wettbewerbs „für mich. für uns. für alle – im Kreis Höxter“ werden bei einer Preisverleihung am 27. Oktober 2016 in der Stadt Borgentreich offiziell ausgezeichnet. Sie nehmen zusätzlich am Bundeswettbewerb um den Deutschen Bürgerpreis teil, deren Sieger im Dezember in Berlin geehrt werden.
Weitere Informationen:

Lidia Ulrich
Vorstandssekretariat
Sparkasse Höxter
Telefon 05272 366-3002
lidia_ulrich@sparkasse-hoexter.de
www.sparkasse-hoxter.de/buergerpreis

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Tel.: 05253 / 88-0
Fax: 05253 / 88-135
info@bad-driburg.de

Funktionen

Hinweise

 

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Tel.: 05253 / 88-0
Fax: 05253 / 88-135
info@bad-driburg.de

Oft gesucht

Hinweise

Besuchen Sie uns auch hier