Bad Driburg Panorama
Bad Driburg Panorama
 
 
Bad Driburg Panorama
1

Neuordnung Areal Eggelandklinik

Die Revitalisierung und Öffnung des zentral gelegenen Areals der ehemaligen Eggelandklinik mit 55.000 qm Fläche wird in den Jahren 2019 bis 2024 die bedeutendste Maßnahme der Stadtentwicklung Bad Driburgs sein. Das innerstädtische Gelände lag ca. 10 brach. Die grundlegende Entwicklungsidee ist, den historischen Baukörper der Eggelandklinik zu erhalten und ihn in ein Kultur- und Bürgerhaus umzuwandeln. Teile des Areals sollen diversen Wohnformen zur Verfügung stehen. Etwa die Hälfte der Fläche soll in einen öffentlich zugänglichen Park umgewandelt werden.

Das „Kultur-und Bürgerhaus (Maßnahme Nr. 17 des ISEKs)“ soll der neue Identifikationsort eines neuen Stadtzentrums werden - welches urbanes Wohnen ermöglichen soll, aber auch Naherholung und einen Übergang zum Freiraum ausbilden soll. Mitte des Jahres 2019 wurde das Projekt „Kultur- und Bürgerhaus“ in die REGIONALE OWL aufgenommen – ihm wurde der C-Status verliehen.

Zwecks Realisierung dieser komplexen Flächenentwicklung wurde die Stadtentwicklungsgesellschaft Bad Driburg mbH gegründet. Bauliche Teilmaßnahmen werden über die Städtebauförderung (ISEK) und andere Förderzugänge realisiert werden können.

 

Städtebauliches Konzept in Arbeit und Abstimmung

Derzeit wird das städtebauliche Konzept für das Areal der Eggelandklinik erarbeitet. Es bildet die Grundlage des späteren Bebauungsplanes und zeigt das Funktionsprinzip der Nutzungsverteilung und Erschließung auf. Am 14.11.2019 wurde das Konzept erstmals der Öffentlichkeit im Bauausschuss vorgestellt.

Die Plangrundlagen und Erläuterungen finden Sie im Downloadbereich

Bis zum 13.12.2019 können alle Bürgerinnen und Bürger schriftlich geäußerte Anregungen und Wünsche formlos oder per E-Mail (stadtplanung@bad-driburg.de) bei der Stadtverwaltung einreichen. Eine weitere öffentliche Beteiligung ist Mitte Januar 2020 geplant. Nähere Infos folgen.

 

Nutzungskonzept für das Kultur- und Bürgerhaus „Eggeland-Zentrum“ in Arbeit und Abstimmung

Bis Ende 2019 erarbeitet die Stadt Bad Driburg ein qualifiziertes Nutzungskonzept für das „Kultur- und Bürgerhaus“ in Zusammenwirken mit dem Büro „Drees&Huesmann Planer“ aus Bielefeld. Verschiedenen Einrichtungen, Vereinen und Initiativen möchte die Stadt Bad Driburg ein Zuhause bieten. Vor diesem Hintergrund wurde im September 2019 öffentlich aufgerufen, das Interesse an Räumlichkeiten im Gebäude schriftlich anhand eines Fragebogens zu bekunden. Am 30.09.2019 fand der 1. Beteiligungsworkshop zur Erarbeitung des Nutzungskonzeptes statt. Die Interessenten haben hier sich und ihr Anliegen vorgestellt. Der 2. Beteiligungsworkshop findet am 20.11.2019 von 17.30 bis 20 Uhr im Ratssaal statt. In diesem werden die Varianten der Nutzungsverteilung im Gebäude erörtert werden. Das inhaltliche Nutzungskonzept ist die Grundlage für die Erstellung eines architektonischen Raumprogrammes. Dieses wird benötigt, um eine architektonischen Realisierungswettbewerb zum Umbau der Klinik durchführen zu können. Zeitlich ist dieser von 02/2020 bis 09/2020 geplant.

 

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Tel.: 05253 / 88-0
Fax: 05253 / 88-135
info@bad-driburg.de

Funktionen

Hinweise

 

Anschrift

Stadt Bad Driburg
Am Rathausplatz 2
33014 Bad Driburg

Kontakt

Tel.: 05253 / 88-0
Fax: 05253 / 88-135
info@bad-driburg.de

Oft gesucht

Hinweise

Besuchen Sie uns auch hier